Die Kegelfreunde Henri, Didi, Alex, Ifi und Claudi fuhren um 10:00 Uhr in Dresden los

um pünktlich 12 Uhr zum 20. Frühjahrsturnier des Kegelclubs "Hartenfels 84" in Torgau

zu sein. In Torgau angekommen wurden wir von allen Mitgliedern des Kegelclubs herzlich empfangen.

Eigentlich sollten wir erst 14 Uhr starten, da aber unsere Kegelfreunde vom KSV Dresden-Leuben nicht rechtszeitig da sein konnten, kegelten wir schon 12 Uhr. Als Gegenleistung und mangels genügend einsatzfähiger Kegler sprang die Kegelschwester Monika Otto ein und startete als 4. „Mann" für uns.

Das Turnier fand am 01. und 02.06.2011 in Torgau statt. Gespielt wurde mit 4 Spielern

je 100 Kugeln über 4 Bahnen (Kettenstart Bahn 1-4 á 25 Kugeln (Volle und Abräumer)). Unser „Hasi" Alex Grimmer machte den Anfang mit 408 Holz und konnte uns alle kräftig ziehen. Obwohl einige Kegler in ganz anderen Klassen oder gar in der 1. bzw. 2. Bundesliga spielen, habe wir gezeigt, dass auch wir gute Kegler sind.

Didi Freudiger legte mit 331 Holz einen guten 2. Start hin, nur leider war er nicht so glücklich über sein Ergebnis – es hätte ruhig mehr sein können. Danach durfte Monika Otto in neuem Trikot auf die Bahn, sie zeigte großen Einsatz und brachte 372 Holz zu Blatt. Und dann kam unser Ifi. Er konnte trotz langer ungewollter Trainingspause mit 441 Holz glänzen.

Unsere Kegelfreunde erspielten 1552 Holz und konnten somit von 19 Mannschaften den

16. Platz erzielen. Die Kegelfreunde vom KSV Dresden Leuben erzielten bei den Damen den 1. Platz – Herzlichen Glückwunsch noch mal und Danke für das schöne Beisammensein.

Mit Sicherheit werden wir im nächsten Jahr wieder dabei sein!